Juanjo Mosalini y su Gran Orquesta de Tango

Bedeutendstes Tangoorchester in Europa

08. Juni 2023

Das Gran Orquesta de Tango gehört zu den führenden Tangoorchestern der Welt. Es wurde von Juan José Mosalini auf dem Höhepunkt seines Schaffens gegründet als eine Großformation, wie sie in den 40er und 50er Jahren in Argentinien üblich war, mit der Mosalini die Tangogeschichte aufarbeitet, ohne nostalgisch zu sein. Dieses Orchester spielt seit 25 Jahren erfolgreich auf der ganzen Welt.

JUANJO MOSALINI wurde 1972 in Buenos Aires geboren und ist der Sohn von JUAN JOSÉ MOSALINI, einer großen Persönlichkeit des argentinischen Tangos. Nach dem Tod seines Vaters am 28.06.2022 hat er das Orchester seines Vaters übernommen. Er ist der würdigste und beste Nachfolger. Er ist ein hervorragender Bandonéonist, Komponist und Arrangeur. Er hat auch die Professur seines Vaters am Conservatoire de Gennevilliers bei Paris übernommen. Einen bemerkenswerten Aufschwung nahm seine Karriere von 1992 bis 1997 als Solist des Orchesters MOSALINI und des TRIO GOMINA unter der Leitung von LEONARDO SANCHEZ. JUANJO MOSALINI, der seinen Wurzeln treu geblieben ist und die Tradition des Tangos liebt, ist eine feste Größe in den renommiertesten Gruppen.

Aber auch das Showgeschäft fordert ihn. Er teilt die Bühne mit Toots Thielemans, Mino Cinelu, gotan project, cirque du soleil, Catherine Lara, Julien Clerc, Eli Medeiros, Juliette, I Muvrini und Julia Miguenes. Außerdem wurde er von großen Symphonieorchestern weltweit als Solist engagiert.

Im Gran Orquesta de Tango hat er drei weitere Bandonéonisten, vier Geiger, darunter den Solisten Sebastien Couranjou, einen Altisten, sowie den Pianisten Diego Aubia und den Bassisten Leonardo Teruggi engagiert.

Wie ein bedeutender Kritiker es ausdrückte: "Mosalinis Tango-Orchester besticht durch messerscharfe Intonation, federleichte, elegante Phrasierung und ein Rhythmusgefühl, das so manchem "echten" Sinfonieorchester gut zu Gesicht stünde".

Video:

Lo que vendrá

Tres minutos con la realidad

La Cumparsita

Quinteto Grande

Quinteto Grande

07. Juni 2023

Das Quinteto Grande besteht seit 2015. Sie beherrschen drei bedeutende Musikrichtungen des Tang: die klassischen Werke, die zeitgenössische Musik und den mit Jazz verschmolzenen Tango. Die ersteren kommen in einer Hommage an Mario Francini zum Ausdruck und enthalten noch nie zuvor aufgenommene Werke und führt zu neuen Arrangements des klassischen Tangos.

Um den zeitgenössischen Tango einzubeziehen, hat das Quinteto Komponisten und Freunde eingeladen, die ihre Leidenschaft teilen und bei diesen neue Werke in Auftrag gegeben. Das Ergebnis war das Konzert "#10", auf dem Tangofestival in Buenos Aires präsentiert, bei dem 10 neue Komponisten vorgestellt wurden.

Das Quinteto arbeitetet mit Ramiro Flores an gemeinsamen Werken. Er ist ein bedeutender Akteur der argentinischen Jazzszene. Im Rahmen dessen wurde der  Bandoneonisten Nicolás Enrich gebeten, Werke für ein neues, ganz eigenes Album zu komponieren. So entstand "Circus", unser neuestes Album.

Im Februar 2020 war die erste Tournee nach Japan, zusammen mit der Kompanie Dramatic Tango, mit der sich das Quinteto den Traum erfüllt hat, das neue Tango-Repertoire aufzunehmen und der Welt zu zeigen.

Besetzung des Quinteto Grande: Matías Grande (Violine), Karmen Rencar (Cello), Nicolás Enrich (Bandoneón), Fulvio Giraudo (Piano) und Manuel "Popo" Gomez (Kontrabass).

Videos

Contemporáneo (A. Piazzolla)

Circus- (N. Enrich)- Quinteto Grande Lumiton Live

>Circus

Photos

Buenos Aires Tango Quartett

Die Leidenschaft des Tango Argentino

06. Juni 2023

"Der Tango ist ein trauriger Gedanke, den man tanzen kann." Dieser Tanz aus den Straßen von Buenos Aires ist mehr als nur ein Ausdruck von Leidenschaft und Sehnsucht. Er ist ein Symbol für die Kultur und Geschichte Argentiniens und eine Hommage an das Leben selbst. Der Tango erzählt die Geschichten der Einwanderer, Arbeiter und Künstler und spiegelt die Emotionen und Leidenschaften seiner Tänzer wider.

Das Buenos Aires Tango Quartett setzt die einzigartige Emotionalität des Tangos virtuos in Szene und begeistert damit nicht nur Tänzer, sondern auch Zuhörer gleichermaßen. Die vier Musiker um den Bandoneonspieler Norbert Kotzan bringen mit musikalischem Feinsinn die ganze Tiefe und Leidenschaft des Tangos auf die Bühne, einzigartig und authentisch, mit viel Herz und Verstand.

Dabei schöpft das Ensemble bewusst aus dem Klangbild der Original-Interpreten und lässt die musikalischen Kontraste und Klangfarben des Tango Argentino von Osvaldo Pugliese, Carlos Di Sarli, Juan D'Arienzo, Horacio Salgán oder Aníbal Troilo ebenso aufleben wie zeitgenössische Kompositionen und den Tango Nuevo aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Besonders die vielschichtigen Kompositionen von Astor Piazzolla erscheinen dem Buenos Aires Tango Quartett wie auf den Leib geschrieben und geben ihm den nötigen Freiraum für sein ganz eigenes Klangideal zwischen den Extremen von wuchtiger Kraft und Zerbrechlichkeit.

Erleben Sie den Zauber des Tangos live und lassen Sie sich von der lebendigen Tangomusik des Buenos Aires Tango Quartetts mitreißen. Julia Jech an der Geige, Jorge Coll am Klavier, Johannes Alisch am Kontrabass und Norbert Kotzan am Bandoneon - das ist lebendige Tangomusik in all ihren Farben!

Video:

Buenos Aires Tango Ensemble Promo

Fotos:

Tourdaten

25 Mai 2024;
08:00PM -
La Portena Tango

Neueste Artikel

Über uns

KÜNSTLERSEKRETARIAT OTT Ihr Partner für Musik & Tanz aus Lateinamerika und Spanien

Künstlermanagement und VeranstaltungenÜber 40 Jahre im Künstlermanagement und in der Veranstaltungsbranche steht für gewachsene Qualität

Wir verfügen über einen festen Künstlerstamm aus erstklassigen und professionellen Künstlern, vorwiegend aus dem Bereich TANGO und FLAMENCO

Weiterhin arbeiten wir mit Künstlergruppen aus der Karibik, Südamerika sowie aus weiteren Ländern. Bei der Auswahl unserer Künstler hilft uns die langjährige Erfahrung. Dabei ist nicht der Bekanntheitsgrad entscheidend, sondern die künstlerische Leistung. Unser Hauptaugenmerk liegt auf ORIGINALITÄT und TRADITIONALITÄT.

Kontaktieren Sie uns

5 plus 3 = ?